… an der Weser
es könnte gar nicht schöner sein, dachten sich auch Giovanni und Lina und genossen diesen Ausflug in vollen Zügen.
Unsere Lotte konnte sich mit diesen Temperaturen allerdings nicht arrangieren, unserer kleinen Schwedenmaus war es einfach zu kalt. (es waren nur 2°C unter Null, Sonnenschein, windstill und Madam kommt aus Schweden …)

Zum Genießen – meine liebsten Bilder.

Leider wissen wir seit Anfang der Woche, das es mit unserem ersten „Lilli-Wurf“ im Dezember nichts wird. Nachdem Lilly noch immer schlank und voller überschäumendem Bewegungsdrang war, haben wir uns entschlossen, zur Ultraschallkontrolle nach Dortmund zu fahren.
Das Ergebnis war eindeutig, keine Welpen zu sehen.

Jetzt werden wir also erst unseren Wurf mit Camy machen und Lilly folgt dann im Herbst 2017. Camy wird voraussichtlich im Dezember, spätestens im Januar läufig, so das wir dann Ende Februar/März 2017 auf Welpen hoffen.

Mehr dazu in den nächsten Tagen.