Schweden …


“ist immer eine Reise wert” haben wir uns gesagt, haben den Feiertag und das gute Wetter genutzt und uns auf den Weg nach Norden gemacht. Mit dem Wohnwagen geht es nur langsam, also einen Zwischenstopp in Dänemark und dann weiter an die Südküste in Schweden, nicht weit von Malmö.
Ein Campingplatz direkt an den Dünen, daneben ein wunderschönes Naturschutzgebiet mit tollen Wanderwegen und einem menschenleeren (nur in der Nebensaison), kilometerlangen Sandstrand. Im Naturschutzgebiet gilt Leinenzwang und ab dem 1.Mai ist der Strand für Hunde gesperrt. Aber das war kein Problem denn wir haben “unseren privaten” Strand gefunden, nur wir und die Whippchen weit und breit, ein Traum. Die kleine Bande hat den Urlaub in vollen Zügen genossen, Sonne, spazieren gehen am Strand und in den Wäldern, Luxusliege im Wohnwagen und immer mit dabei.