“Brad Pitt”

Namenspate: William Bradley “Brad” Pitt
(Geb.: 18. Dezember 1963)
Foto: Georges Biard CC BY 3.0


Es gibt ja nur einen Rüden diesmal und nachdem seine Halbschwester “Angelina Jolie” schon bei uns lebt, kann es eigentlich gar nicht anders sein, unser kleiner Junge heißt “Brad Pitt”. Wir finden das passt perfekt, denn unser kleiner Rüde ist sehr selbstbewußt, ein kleiner Showmaker und blond ist er auch noch.

Jetzt hat Brad Pitt sicher in vielen, teilweise großartigen Filmen mitgespielt und seit einiger Zeit auch produziert, uns ist er aber vor allem durch seinen Film “Sieben Jahre in Tibet” (als Hans Harrer) in Erinnerung geblieben und auch den Film – “The Tree of Life” möchte ich mir unbedingt ansehen. Sein großer Durchbruch gelang ihm mit “Interview mit einem Vampier”.

Er gilt als einer der einflussreichsten Personen in Hollywood und wurde zwei mal zum sexiest man alive gewählt.

Wie auch seine Partnerin Angelina Jolie engagiert sich Pitt in verschiedensten, gemeinnützigen Projekten, er ist Veganer, bekennender Atheist und, seit seiner Mitwirkung in “Sieben Jahre in Tibet” gilt für ihn ein lebenslanges Einreiseverbot für die VR China.

Talking About “Brad Pitt” pedigree
20.November 2011
(Slo, Cro, Austrian & Int Ch Rivarco Power x Jinglebell of Gentle Mind)

Weiß, mit sandfarbenen Platten

4 Monate|month

6 Wochen|weeks