“Brigitte Bardot”

Namenspatin: Brigitte Anne-Marie Bardot
(geb. 28. September 1934)
Foto: Michel Bernanau (grand père de Oolong06400 ref CC BY-SA 3.0)


Gebohren und aufgewachsen in Paris, begann sie mit 15 Jahren ihre Karriere als Model und wurde schnell zu einem der begehrtesten Mannequins in Paris.

Sie steht für sinnliche Schönheit, gepaart mit einer gewissen kindlichen Unschuld. Erste Rollen beim Film folgen bald und schließlich, mit “Und immer lockt das Weib” der internationale Durchbruch und der Beginn des Mythos “Brigitte Bardot”. Mit den Filmen “Die Wahrheit”, “Die Verachtung” und “Viva Maria” schrieb sie Filmgeschichte.

Bekannt war sie für ihre hochtoupierte Beehive-Frisuren und auch dem Bikini verhalfs sie zum Durchbruch. Unter anderem war sie von 1966-69 mit Gunter Sachs verheiratet und betätigte sich außer als Schauspielerin auch als Sängerin. 1973 beendete sie ihre Filmkarrier und spielte seither nur noch in einem einzigen Dokumentarfilm mit.

Viel Anerkennung hat sie sich durch ihr großes Engagement für den Tierschutz erworben, ebenso umstritten ist sie jedoch auch wegen ihrer Verbindung zur französischen Rechten.

Wie wir finden, dennoch eine Frau mit Charakter und Ausstrahlung und eine tolle Namenspatin für unsere kleine Hündin.

Talking About “Brigitte Bardot” pedigree
20.November 2011
(Slo, Cro, Austrian & Int Ch Rivarco Power x Jinglebell of Gentle Mind)

Mantelschecke sand mit schwarzem Strom

6 Wochen|weeks